Neue PotsdamBau

Neue PotsdamBau
Messe für HAUS, ENREGIE und UMWELT
2. bis 4. März 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt:
normal 5 Euro | ermäßigt: 3 Euro | Kinder bis 16 Jahre haben (in Begleitung ihrer Eltern) freien Eintritt
Tickets bestellen: Neue PotsdamBau 2018

„Clever Bauen, Energie sparen, sicher Wohnen“. Mit diesem Leitspruch öffnet die Neue PotsdamBau – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT vom 02. – 04. März 2018 ihre Tore in der Metropolis Halle Potsdam. Wie kein anderes Medium bietet sie die Möglichkeit konzentriert an einem Ort Produkte zu „begreifen“, zu fachsimpeln und individuelle Lösungen zu besprechen. 

Von A wie Ausbau bis W wie Wellness und Z wie Zäune findet man hier sein spezielles Interessengebiet. Energieeffizienz und regenerative Energien sind Schwerpunkte der Baumesse. Vorgestellt werden neue Techniken für das Heizen mit Sonnenenergie, Erdwärme, Holz und Strom (Infrarot) aber auch mit herkömmlichen Energieträgern. Eine wichtige Rolle dabei spielt das Thema Unabhängigkeit, durch das Speichern und Nutzen selbst erzeugter Energie.

Die Angebote zum Bauen, Modernisieren, Sanieren, Renovieren, Energie sparen sowie zu Wohnsicherheit und Wohngesundheit sprechen hauptsächlich Hausbesitzer, Bauherren und solche die es werden wollen sowie Modernisierer und Energiesparer an. Eigentümer und Mieter finden gleichermaßen Inspirationen rund ums Wohnen. Fachleute geben gern Ratschläge und helfen mit tollen Ideen aus mancher Sackgasse.

Im Besucherfachprogramm informieren Spezialisten unabhängiger Institutionen, wie Verbraucherzentrale Brandenburg, Bauherren-Schutzbund, Landesfachverband der Bau- und Energieberater, Polizei Brandenburg sowie ausstellender Unternehmen über aktuelle Themen und stehen für anschließende Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen vom Veranstalter js messe consult unter www.messe-brandenburg.de oder Tel.: 03338/3596985.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Parkmöglichkeit: Parkplatz Filmpark Babelsberg, Großbeerenstr. 200, 14482 Potsdam
Kosten: 3,00 | pro Kfz
Bitte nutzen Sie auch den öffentlichen Nahverkehr (ab Hauptbahnhof Potsdam Bus 601 oder 690 bis Haltestelle Filmpark Babelsberg)

Neue PotsdamBau März 2018

Foto: Neue PotsdamBau

Ort: Metropolis Halle

Zurück