Making Movies goes Action!

Making Movies goes Action!

MAKING MOVIES GOES ACTION!

Ein Teambuilding für echte Filmhelden!

Wer hat noch nie davon geträumt, einmal ein Filmstar zu sein? Bei „Making Movies goes Action“ wird dieser Traum Wirklichkeit: Dein Team spielt die Hauptrolle, wenn an einem turbulenten Drehtag in der Vulkanarena rasante Actionszenen zunächst mit einem Stuntkoordinator geprobt und anschließend von einem echten Filmproduktionsteam mit der Kamera eingefangen werden. Bei explosiven Feuerstunts und wilden Kampfszenen kann jeder zeigen, dass er oder sie das Zeug zum Actionhelden hat.

Die gedrehten Szenen werden von unseren Produktionsprofis parallel zu den Dreharbeiten mit Sounds und Musik unterlegt. Am Ende des Tages nimmt jeder neben ein paar blauen Flecken und Adern voller Adrenalin auch unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.

RB201607060585.jpg
RB201607060509.jpg
RB201607060033.jpg

Ablauf & allgemeine Informationen

Am Vormittag:

• Begrüßung in der Vulkanarena, Sicherheitseinweisung und Verteilung der Rollen/Aufgaben
• Maske/Kostüm für die Darsteller, Ausgabe der Requisiten
• Proben und Beginn der Dreharbeiten anhand vorgegebener Storyboards
• Mittagessen (auf Wunsch, Informationen zu Auswahl & Kosten siehe weiter unten)

Am Nachmittag:

• Besuch der Stuntshow (an Öffnungstagen)
• Fortsetzung der Dreharbeiten
• Nach Drehende: Abschminken, Rückgabe der Kostüme und Requisiten
• auf Wunsch: Get-together mit Sekt oder Bier zum Drehschluss (nicht im Grundbetrag inkludiert)
• Vorführung der geschnittenen Szenen

Der Workshop findet z. T. unter freiem Himmel statt.
Die Gäste übernehmen Filmrollen sowie Aufgaben hinter der Kamera (z. B. Kameraassistenz, Masken- und Kostümassistenz). Die Proben und Dreharbeiten werden von Filmprofis geleitet.
Es wird nach einem vorgegebenen Storyboard geprobt und gedreht.
Voraussetzung für die Teilnahme am Teambuilding ist ein Grundmaß an Sportlichkeit sowie eine gute körperliche und geistige Kondition.
Für optimale Bewegungsfreiheit empfehlen wir das Tragen von bequemen Hosen und flachen, festen Schuhen (z. B. Turnschuhe).

Leistungen, Workshopdauer

• Actionregisseur*in
• Stuntkoordinator*in
• Stuntkoordinationsassistent*in (am Vormittag)
• Special Effects Techniker*in (am Nachmittag)
• Kameramann/frau
• Cutter*in inklusive Schnittplatz
• Maskenbildner*in
• Professionelles Kamera- und Tonequipment, Vorschaumonitor, kleines Lichtequipment
• Kostüme, Kostümteile und Requisiten für Darsteller*innen
• Verbrauchsmaterial (u. a. Pyrotechnik, Munition)
• Vorführraum für Rohschnittaufführung
• Besuch der Stuntshow während der Filmpark-Öffnungszeiten
• Nutzung der Vulkanarena für nichtkommerzielle Videoaufnahmen

Workshopdauer: ca. 8 – 10 Stunden.

RB201607060633.jpg
RB201607061160.jpg
RB201607060922.jpg

Gegen Aufpreis buchbare Zusatzleistungen

Making-of: ein Reporterteam erstellt ergänzend eine Reportage über das Teambuilding. Die Reportage kann z. B. im Rahmen einer Abendveranstaltung vorgeführt werden.

On-Set-Catering: Süßigkeiten, frisches Obst, Mineralwasser, Cola, Orangenlimonade, Kaffee, Tee.

Lunch im Erlebnisrestaurant Prinz Eisenherz: Mittagessen an reservierten Tischen. Speisen und Getränke können im Vorfeld der Veranstaltung ausgewählt werden.

Preise Saison 2022

Making Movies goes Action

  • Bis 20 Personen berechnen wir einen Grundbetrag i. H. v. 5500 €
    • ab 21-40 Personen p. P. (zzgl. Grundbetrag) 199 €

 Gegen Aufpreis buchbare Zusatzleistungen

  • Making-of pauschal 1950 €
    • On-Set-Catering p. P. 19,50 €
    • Mittagessen: auf Wunsch senden wir Ihnen unsere Gruppenangebote für Speisen & Getränke zu

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Vulkan-Arena während der Filmparksaison ebenfalls von Tagesgästen besucht wird.

Buchungen für dieses Teambuilding-Format sind von April bis Ende Oktober möglich.

An Schließtagen findet keine Stuntshow statt (Buchung einer exklusiven Stuntshow möglich).

Sie sind mehr als 40 Personen und/oder interessieren sich für weitere filmische Teambuilding-Formate? Wir entwickeln für Sie exklusive Dreharbeiten für bis zu 4.000 Personen.